Die Narrenzunft wünscht allen Närrinnen und Narren ein frohes neues Jahr 2022

 

Narrenversammlung:

Die Narrenversammlung am 06.01.2022 muss Corona bedingt leider verschoben werden.

Sollte ein Termin vor der Fasnet noch möglich sein, werden wir rechtzeitig informieren.

Fuchsfalle:

Es wird auch dieses Jahr eine Fuchsfalle geben!

Der Abgabetermin für die Beiträge ist dieses Jahr am 12.02.2022.

Also schreibt fleißig!

Die Beiträge können in die Fuchsfalle am Zunfthaus eingeworfen werden sowie „anonym“ auf unserer Homepage unter Fuchsfalle geschrieben werden.

Narrenjournal:

Das Narrenjournal der Vereinigung Schwäbisch Alleemanischer Narrenzünfte ist zum Preis von 3,- € an folgenden Stellen zu erwerben.

St. Anna Apotheke, Reisebüro Lurz und in der Raiffeisenbank.

 

Fahrkarten für die Narrentreffen:

für diejenigen, die sich am Freitag 22.11.2019 beim Fahrkartenverkauf auf die Warteliste für das Narrentreffen in Pfullendorf eingetragen haben. 

Hierfür konnten wir noch zusätzliche Busse organisieren, somit gibt es wieder Fahrkarten. 

Diese können am Donnerstag 05.12.2019 ab 19.00 Uhr im Zunfthaus abgeholt werden.

Es sind jetzt auch noch für Beide Narrentreffen Plätze frei.

Wer noch Fahrkarten benötigt kann diese ebenfalls am 05.12.2019 abholen.

Bad Cannstatt am 19.01.2020:
 
Abfahrt: 9:00 Uhr
Rückfahrt: 17:00 Uhr
Fahrpreis 18,- € 

Pfullendorf 01.02.2020 und 02.02.2020:

Samstag: 01.02.2020
Abfahrt: 17:00 Uhr
Rückfahrt: 01:00 Uhr
Fahrpreis 13,- €
 
Sonntag: 02.02.2020
Abfahrt: 10:30 Uhr
Rückfahrt: 18:00 Uhr
Fahrpreis 13,- €
 
Narrenversammlung 2020:

Unsere Narrenversammlung am 06.01.2020 findet um 19:00 Uhr im "Scharfen Eck" statt.

Wir besuchen 2020 folgende Narrentreffen:

Sonntag 19.01.2020 Großes Narrentreffen der VSAN in Bad Cannstatt wir laufen an Stelle 38.

Samstag und Sonntag 01.02 -02.02.2020 Landschaftstreffen Bodensee Linzgau Schweiz in Pfullendorf wir laufen an Stelle 40.

Samstag und Sonntag 08.02-09.02.2020 51. Ringtreffen vom Narrenfreundschaftsring Schwarzwald Baar Heuberg in Nendingen           

 

Danke an alle Mitwirkenden der Fasnet 2019:

Der Elferrat bedankt sich bei alle Narren, der Stadtkapelle, dem Fanfarenzug, den Vereinen, Einzelgruppen, Umzugsteilnehmer, Kindergärten und Schulen, den Sammlern, den Verkäufern, Schreibern und Redakteuren des Narrenblattes, den Helfern im Wurstwagen, der Stadtverwaltung, dem Bauhof sowie der gesamten Bevölkerung.

Alle haben dazu beigetragen, dass wir eine schöne und erfolgreiche Fasnet 2019 erleben durften. Ebenso bedanken wir uns bei jedem Helfer der Hand mit angelegt hat, wenn er gebraucht wurde.
Bedanken wollen wir uns auch bei allen Gaststätten für die Bewirtung nach den Umzügen.
Bei denen die uns bei der Haussammlung durch eine Spende unterstützten.
Ebenso möchten wir uns bei allen Firmen Bedanken die uns mit Materialien oder Fahrzeugen unterstütz haben.
 
Danke!

 

Die Narrenzunft Fridingen feiert am 08.06.2018 ihr

90 jähriges Jubiläum.

 

Hierzu laden wir Euch am

Freitag 08.06.2018

um 19:00 Uhr in die Hohenbergstube im Ifflinger Schloss (Museum) ein.

 

  • Begrüßung Narrenvater Martin Schnell
  • Grußworte
  •    Bürgermeister Stefan Waizenegger
  •    Museumsleiter Dr. Armin Heim
  •    Präsident VSAN Roland Wehrle
  •    Landschaftsvertreter Landschaft Donau Max Stöhr
  • Vortrag „Fasnacht in der Krise“.
  •   Referent: Prof. Dr. Werner Metzger
  • Ehrungen
  •   Präsident VSAN Roland Wehrle

 

  • Eröffnung mit Besichtigung der Ausstellung,
  •  anschließendem Bewirtung in der Hohenbergstube.